Die Glocken in unserem Glockenturm

Seit 1995 rufen die Glocken unseres Glockenturms zum Gottesdienst und begleiten durch ihr Mittagsläuten um 12 Uhr den Lebensrhythmus der Menschen in Hangelar. Lassen auch Sie sich rufen und seien Sie uns herzlich willkommen im Evangelischen Gemeindezentrum am Franz-Joseph-Halm-Platz, in dem auch unsere sehenswerte Christuskirche integriert ist!

Der Glockenturm wurde 1995 nachträglich gebaut. Er wurde hauptsächlich aus Spenden finanziert. Die drei Glocken, die der Turm beherbert, läuten außer zu den Gottesdiensten auch zur Mittagszeit und am Samstag abend um 18 Uhr um den Sonntag einzuläuten.

 

Die Glocken haben folgende Töne und Inschriften:

 

Die Disposition unseres Geläut entspricht dem (gregorianischen) Choralmotiv "Te deum laudamus" - "Dich, Gott, loben wir"

Vollgeläut unserer Glocken zu Ostern
vollgelaeut.mp3
MP3 Audio Datei 656.3 KB

Gottesdienste

22. November, 19:00 Uhr:

Ökomenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

gehalten von Pfarrer Falk und Gemeindereferent Alenfelder mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

in der katholischen Kirche Sankt Anna

26. November 10:00 Uhr:

Gottesdienst mit Abendmahl am Ewigkeitssonntag

gehalten von Pfarrer Falk

mit Kindergottesdienst

26. November 15:00 Uhr:

Andacht auf dem Friedhof

gehalten von Pfarrer Falk

Foto: Twicepix (flickr)
Foto: Twicepix (flickr)

Ankündigungen

Reisesegensgebet
übers Handy

Senden Sie eine SMS (normaler SMS-Preis ihres Providers) mit dem Text "Reisesegen" an diese Telefonnummer:
0163 - 66 33 777

Wenige Minuten später erhalten Sie kostenlos den Reisesegen auf Ihr Handy.

Live Chat

Du möchtest mit deiner Kirchenge-meinde per Chat in Kontakt treten, nutzte doch einfach das "Frage"-Feld.