Kirchenchor Hangelar-Holzlar

Wir feierten 2014 , zusammen mit der Gemeinde, unser 50 Jähriges Bestehen. Unser Hauptanliegen liegt in der kirchenmusikalischen Gestaltung von Gottesdiensten in Hangelar und Holzlar. Zugleich werden Programme für Kirchenkonzerte eingeübt, die zum Teil auch mit anderen Kirchenchören durchgeführt werden. Gelegentlich musizieren wir im Gottesdienst oder Konzert auch gemeinsam mit Instrumentalisten wie dem Holzlarer Kammerorchester, den Jungen Streichern oder dem Holzlarer Blockflötenensemble. Stilistisch sind wir nicht festgelegt. Wir singen Werke aus allen Epochen - von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Vokalmusik.

 

Das musikalische Miteinander lebt natürlich auch von den geselligen Zusammenkünften des Chores - dem Teeabend im Januar, dem Sommergrillfest oder dem regelmäßigen Plausch bei einem Glas Wein oder Bier im Anschluss an die Chorprobe.

 

Wir freuen uns immer über neue Stimmen und Gesichter im Chor. Zu uns kann man jederzeit ganz unverbindlich in die Probe kommen und ins Chorgeschehen "reinschnuppern".

 

Der Chor probt mittwochs von 19:45 bis 21:30 Uhr. 

 

Chorleiterin:

Bettina Ostenrath

Ettenhausener Str. 26

53229 Bonn

0228 430744

kirchenchor@evangelischekirchehangelar.de

 

... über 5o Jahr Chor Hangelar-Holzlar

Das Jubiläum der Evangelischen Kirchengemeinde Hangelar in 2014 war gleichzeitig auch das Jubiläum des Evangelischen Chores Hangelar-Holzlar! Am 8. Januar 1964 trafen sich etwa zwanzig Frau­en und Männer unter der Leitung von Rose­marie Roeder im Hangelarer Melanchthonhaus zur allerersten Chorprobe. Seitdem hat unser Chor im Laufe der Jahre so manchen Gottes­dienst und auch viele bemerkenswerte Kirchen­konzerte gestaltet.
Stolze 50 Jahre also besteht unser Chor – und das wollten wir natürlich fei­ern: mit viel Musik, mit ehe­maligen und aktuellen Chormitgliedern und natürlich mit allen, die uns gerne hören! Am Sonntag, 26. Januar 2014, gestalteten wir um 10 Uhr einen musikalischen Gottesdienst in der Christuskirche in Hangelar und luden für 17 Uhr zum großen Jubiläumskonzert im Gemeindezentrum in Holzlar ein.
Am Jubiläumswochenende konnte man live erleben und sich an­ste­cken lassen von der guten Laune und der Freude am Singen in einer net­ten Ge­mein­schaft. Und übrigens: Wir freuen uns immer über neue Sängerinnen und Sänger – auf dass der Chor noch viele weitere Jubiläen feiern kann!

bach meets jazz

Eigentlich braucht man über einen „Superstar der Barockzeit“ keine großen Worte verlieren. Der Komponist Johann Sebastian Bach gilt als einer der bedeutendsten Komponisten und Musiker der Musikgeschichte, seine Motette „Jesu meine Freude“ BWV 227 zählt zu seinen bekanntesten und schönsten Chorwerken, die natürlich auch gerne immer wieder aufgeführt wird. Also alles schonmal gehört? Nein!

Der Evangelische Chor Hangelar-Holzlar hat bei seinem diesjährigen Sommerkonzert alte Hörgewohnheiten aufgebrochen und den Köln-Bonner Jazzpianisten Dietrich Thomas eingeladen, diese und weitere Motetten der Bachfamilie am Flügel zu begleiten und um Jazzelemente zu ergänzen. Die eher formalen Strukturen der Barockmusik werden in moderne Improvisationen eingebettet, die die barocken Motive aufgreifen und variiert in anderem Licht erscheinen lassen. Eine Kombination, die auch Skeptiker überzeugen wird! „Bach meets Jazz“ entführte Zuhörer und Mitwirkende in fantastische Klangwelten, die aus dem Augenblick heraus entstehen, und wird Klassik- und Jazzliebhaber gleichermassen begeistern.

Unterstützt wurde das Konzert von Solisten (Susanne König, Sopran, Alexandra Thomas, Alt, Leonhard Reso, Tenor, und Hartmut Nasdala, Bass) und einer Bassinstrumentengruppe (Franz-Georg Kreuzer, Violoncello, Gerd Winzer, Kontrabass, und Kathrin Lange, Orgel). Die Gesamtleitung hatte Bettina Ostenrath.

Generalanzeiger-Bericht über das Chorjubiläum
Evangelischer Chor Hangelar-Holzlar  Ein
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB
Generalanzeiger-Bericht über das Jubiläumskonzert
Evangelischer Chor GA-Bonn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.3 KB
Schaufenster Bonn-Bericht über das Adventskonzert
Das Konzert für die Seele - Schaufenster
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Gottesdienste

22. November, 19:00 Uhr:

Ökomenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag

gehalten von Pfarrer Falk und Gemeindereferent Alenfelder mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

in der katholischen Kirche Sankt Anna

26. November 10:00 Uhr:

Gottesdienst mit Abendmahl am Ewigkeitssonntag

gehalten von Pfarrer Falk

mit Kindergottesdienst

26. November 15:00 Uhr:

Andacht auf dem Friedhof

gehalten von Pfarrer Falk

Foto: Twicepix (flickr)
Foto: Twicepix (flickr)

Ankündigungen

Reisesegensgebet
übers Handy

Senden Sie eine SMS (normaler SMS-Preis ihres Providers) mit dem Text "Reisesegen" an diese Telefonnummer:
0163 - 66 33 777

Wenige Minuten später erhalten Sie kostenlos den Reisesegen auf Ihr Handy.

Live Chat

Du möchtest mit deiner Kirchenge-meinde per Chat in Kontakt treten, nutzte doch einfach das "Frage"-Feld.