Herzlich Willkommen auf der Internetseite der

Evangelischen Christuskirche Hangelar der

Kirchengemeinde Sankt Augustin und Hangelar !

Seit 1995 rufen die Glocken unseres Glockenturms zum Gottesdienst und begleiten durch ihr Mittagsläuten um 12 Uhr den Lebensrhythmus der Menschen in Hangelar. Lassen auch Sie sich rufen und seien Sie uns herzlich willkommen im Evangelischen Gemeindezentrum am Franz-Joseph-Halm-Platz, in dem auch unsere sehenswerte Christuskirche integriert ist!

Foto: Twicepix (flickr)
Foto: Twicepix (flickr)

Aktuelles aus der Gemeinde:


Evangelische öffentliche Bücherei

Leider müssen wir unsere Bücherei ab sofort bis einschließlich den 31. Januar 2021 schließen. Wir wünschen all unseren Lesern ein frohes und gesundes neues Jahr.

Unser Service für Sie in diesen schwierigen Zeiten: Unser Medienkatalog ist ab sofort online einsehbar (siehe unten).

Wenn Sie einen Bücherwunsch aus unseren Katalog haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email (02241-923316 / buecherei@evangelischekirchehangelar.de) und wir werden individuell versuchen Ihrem Lesewunsch nachzukommen. Bitte hinterlassen Sie eine Telefonnummer, unter der wir Sie bei Rückfragen erreichen können. Die vorbestellten Bücher können donnerstags 9.30 - 11 Uhr und 16 - 17 Uhr abgeholt werden. Sie liegen auf einem Tisch im Foyer des Gemeindezentrums zur Abholung bereit. Für ältere und in Ihrer Mobilität eingeschränkte Leserinnen und Leser bieten wir nach Absprache einen Lieferservice an.


Konfi-Teamer“ gesucht - für den neuen Konfi-Jahrgang ab Mai 2021

Wir freuen uns über 20 Konfirmandinnen und Konfirmanden im neuen Jahrgang, der coronabedingt erst am 11. Mai 2021 in der Christuskirche starten wird:

dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr.

 

Gerne würden wir während des Unterrichts auch immer wieder in kleineren Gruppen arbeiten. Dazu fehlen uns derzeit aber noch „Teamer“. Daher eine Bitte an bereits konfirmierte Jugendliche: Wer macht noch mit?

Wir stimmen alles gemeinsam ab, damit man langsam reinwachsen kann.

Wer gerade überlegt oder schon dabei ist, einen sozialen Beruf anzusteuern, kann so erste pädagogische Erfahrungen sammeln - und natürlich auch bescheinigt bekommen.

  • Was machen Konfi-Teamer?
  • Planung von Unterrichtseinheiten im Team, Anleitung von Spielen, Freizeitbegleitung, Kleingruppen leiten.
  • Wer mag, kann an einer Ausbildung zum/zur ehrenamtlichen Jugendleitenden teilnehmen: Juleica-Fortbildungen nach Wunsch (www.juleica.de) mit Erwerb der Juleica (Jugendleiter/-in Card) und/oder Teamer-Wochenenden im Pädagogisch-Theologischem Institut in Bonn

Wer Interesse oder noch Fragen hat, melde sich bitte gerne bei:

Pfarrerin Angelika Hagena

Tel.: (0228) 9 48 97 15

E-Mail an: angelika.hagena@ekir.de


Predigt am "2.Sonntage nach Epiphanias"

Unsere Pfarrerin Angelika Hagena hat uns für den kommenden Sonntag eine Andacht mit Predigt zukommen lassen. Sie predigt über das  Johannesevangelium, Kapitel 1, Vers 1 - 11.

Die Predigt können sie hier ansehen.

Download
Andacht und Predigt zum 2.Sonntag nach Epiphanias
Andacht für die Homepage über Joh 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.1 KB

Die Predigten und geistlichen Impulse der vergangenen Sonntage können sie unter "Predigt" hier auf der Homepage nachlesen.

Predigten sollen Anregungen zum Gespräch und zum Weiterdenken bieten. Deshalb freue ich mich selbstverständlich über Rückmeldungen, die immer auch kritisch sein dürfen.
Pfarrerin Angelika Hagena
Email: angelika.hagena@ekir.de
Tel.: 0228-9489715

Ab dem 21.12. ist die Christuskirche täglich von 9.00-12.00 Uhr für individuelles Gebet und Andacht geöffnet.
Andachts- und Gebetstexte sowie das Friedenslicht aus Bethlehem stehen auch zum Mitnehmen bereit.


Absage des Fusionsgottesdienstes am 17.1.21

Liebe Gemeindeglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

auf diesem Wege wünschen wir Ihnen noch alles Gute und Gottes Segen für das neue Jahr!

Seit dem 1.1.2021 bilden die ehemaligen ev. Kirchengemeinden Hangelar und St. Augustin die Ev. Kirchengemeinde St. Augustin und Hangelar. Dies sollte in einem Gründungsgottesdienst am 17.Januar in der Kirche der Steyler Missionare gefeiert werden.

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns nun dazu entschlossen, die Feierlichkeiten am 17.Januar abzusagen und auf später im Jahr zu verschieben. Wir hoffen, dass dann ein feierlicher Gottesdienst mit mehr Besuchern und vielleicht sogar eine anschließende Feier im Garten der Pauluskirche möglich sind.

Bleiben Sie gesund und behütet

Ihre Ev. Kirchengemeinde St. Augustin und Hangelar

 

Aktuelle Informationen zur Fusion und Kooperation der Gemeinden können Sie

unter "Gemeinde / Kooperation und Fusion" nachlesen.

 

Einen aktueller Artikel auf der Homepage des Kirchenkreises können Sie hier nachlesen.


Bitte um Online-Spende für Brot für die Welt

Liebe Gemeinde in St. Augustin und Hangelar,

auch in diesem Jahr erbitten wir ganz herzlich Ihre Spende für Brot für die Welt. Es geht um die Kinder dieser Erde. Mehr als 150 Millionen Minderjährige müssen weltweit zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen. Sie können nicht zur Schule gehen und verlieren so ihre Aussicht auf eine gute Zukunft. Die Corona-Krise wird ihre Not noch verschärfen:

Unter den wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie leiden vor allem die Ärmsten. Brot für die Welt will Kindern Zukunft schenken und unterstützt Projekte, die Minderjährige aus der Kinderarbeit herausholen und ihnen Bildungschancen bieten.

Hier können Sie online spenden. Gott segne Geber und Gaben!


Friedenslicht aus Bethlehem

Wie jedes Jahr bringen Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinden. Das Licht, das vom ORF in Bethlehem entzündet und in Wien an Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Europa und darüber hinaus weitergereicht wird, ist längst zu einem besonderen Symbol der Nähe Gottes und seiner Zuwendung zu uns geworden.
Am dritten Advent wird das Licht von Wien aus - dieses Jahr mit PKW's - in rund 30 Städte in ganz Deutschland - auch in unsere Christuskirche gebracht.
An Weihnachten wird das Licht in vielen Kirchen und Häusern brennen. Unsere Pfadfinderinnen und Pfadfinder tragen in der Zeit vom Freitag, 18.12 bis Sonntag, 20.12 das Licht in die Familien und zu Menschen, die im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens stehen – und zu denen am Rande. Auch an Heilig Abend wird das Friedenslicht im Outdoor-Gottesdienst um 16:00 Uhr empfangen oder kann ab sofort in unserer Kirche abgeholt werden.  Nähere Infos zum Friedenslicht gibt es hier.


Abendmahl
Momentan möchten wir aus Sicherheitsgründen das Abendmahl im Gottesdienst noch nicht wieder feiern. Bis dies wieder möglich ist, können wir Ihnen ein Hausabendmahl anbieten, zuhause oder im Kreis einer Hausgemeinschaft in der Kirche. Bitte wenden Sie sich dazu an Pastor Matthias Meinecke, Tel.: 02241/2511418 und hinterlassen Sie ggf. eine Nachricht mit Name und Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Pastor Meinecke setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.


Kollekte online möglich

Liebe Gemeinde, die derzeitige Krise ist auch ein schwerer Schlag für die diakonische Arbeit der Kirche. Klingelbeutel und Ausgangskollekte stellen normalerweise beachtliche Beträge zur Verfügung. Und gerade jetzt würden diese Mittel in der Krise dringend gebraucht – für diakonische Arbeit im Rheinland und das Engagement von Brot für die Welt.
Während sich Deutschland mit einer umfangreichen medizinischen Infrastruktur rüsten und einen Milliarden schweren Rettungsschirm aufspannen kann, haben viele andere Länder diese Ressourcen nicht. Die Folgen bekommen vor allem die Ärmsten der Armen zu spüren. Wenn Sie online spenden möchten, führt Sie der folgende Link zum Online-Klingelbeutel unserer Kirche:
https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html
Herzlichen Dank für Ihre Gaben!


Angebote des Kirchenkreises

Wir möchten Sie auf besondere Angebote unseres Kirchenkreises während der Corona-Krise hinweisen:


=> Mit Gott unterwegs - täglich auftanken: http://story.ekir.de/corona
=> Spielen, singen, beten. Multimediapaket für "Kids at Home": http://story.ekir.de/


Austräger gesucht!
Liebe Gemeindeglieder, wir suchen für folgende Straßen Austräger/Austrägerinnen

  • Friedrichstraße
  • Kantstraße
  • Lessingstraße
  • Ahrstraße
  • Lahnstraße
  • Heckenweg
  • Holzlarer Straße

Wenn jemand Zeit und Lust hat den Gemeindebrief in einer dieser Straßen auszutragen, kann sich gerne bei  Claudia Creischer im Gemeindebüro melden unter der Rufnummer: 02241-29521. Vielen Dank!!


Wir suchen dich!
Lust auf Spiel, Spaß, Gesellschaft und Natur?

Dann bist du bei uns richtig!

Wir suchen Jungs und Mädels für unsere Gruppen. Egal, ob du 7, 13 oder auch schon 16 Jahre alt bist, du kannst gerne in unseren Gruppenstunden vorbeischauen.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

mehr


Alte Handys für Menschenrechte

Wir sammeln gebrauchte Mobiltelefone! Eine Sammelbox steht in unserem Gemeindezentrum bereit und damit unterstützen wir das Aktionsbündniss von Brot für die Welt und die Vereinte Evangelische Mission. Nährer Informationen über den Zweck und vor allem den Nutzen von Sammelungen der alten Handys findten Sie auf der Website der Handy Aktion.


Jeden Sonntag ein Projekt
Der Internet-Klingelbeutel bewirbt das "Projekt der Woche" für die landeskirchliche Kollekte des Online-Gottesdienstes. Für jede Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung, die einkommensteuermindernd eingesetzt werden kann. Über diesen Link können sie auch nach dem Gottesdienst eine Kollekte online spenden.

Neu in unseren Kirchen - Kollektenbriefe liegen aus
Wer über die im Laufe eines Jahres gegebenen Kollekten eineSpendenbestätigung haben möchte, hat nun die Möglichkeit, seine Kollekte in einem in den Kirchen ausliegenden Kollektenbrief in den Klingelbeutel zu tun. Bitte füllen Sie den Umschlag entsprechend aus


Sankt Augustin hilft Flüchtlingen
Auf Initiative der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Sankt Augustin hin, wird versucht die Angebote in der Stadt zu bündeln und zu vernetzen. Bei allen Angeboten finden Sie Ansprechpartner vermerkt, an die Sie sich direkt wenden können. Darüber hinaus können Sie sich natürlich auch jederzeit an Ihre Kirchengemeinde vor Ort wenden. mehr